Kein normales Studentenleben

Stipendiaten der Frankfurter Goethe-Universität machen auf Flüchtlinge in Frankfurt aufmerksam. In selbstgezimmerten Vogelhäuschen spielen sie Interviews mit jungen Menschen ab, die aufgrund der politischen Lage in ihren Heimatländern fliehen mussten. Ein Artikel der Frankfurter Rundschau.


„Die Besten begleiten“

Ds laurels blau

Die Goethe-Universität ist im bundesweiten Wettbewerb „Die Besten begleiten“ für ihr innovatives Förderkonzept im Rahmen des Deutschland-Stipendiums ausgezeichnet worden. Die Ehrung fand anlässlich der Jahresveranstaltung Deutschland-Stipendium statt, die gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Hochschulrektorenkonferenz und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gestaltet wird.


Stifter für 600 Uni-Stipendien gesucht

Schlaglichter andreas hergass

Manager Andreas Hergaß gehört an der Frankfurter Goethe-Universität zu den umworbenen Stiftern von Stipendien. Bis Oktober will die Uni 600 Geldgeber wie ihn gewinnen. Ihr bestes Argument: Auch die Stifter profitieren.


Erfolg auf allen Ebenen

Erfolg auf allen ebenen 250

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main unterstützt das Deutschlandstipendium mit einem ganz besonderen Programm: Mentoren und Studierende entwickeln Projekte, die der gesamten Region zugute kommen. Vom Umweltpreis über das friedliche Fußballstadion bis hin zum Konzept für studentisches Wohnen.

Zum Artikel


Am Plattenteller fürs Deutschlandstipendium

Schubert zsilavecz 250

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main geht beim Deutschlandstipendium ungewöhnliche Wege: Vizepräsident Manfred Schubert-Zsilavecz rührt nicht nur als DJ die Werbetrommel in einem angesagten Frankfurter Club.

Zum Artikel


Stiften gehen für die Bildung

Deusti wme 150x100

Ein Gastbeitrag von Universitätspräsident Prof. Werner Müller-Esterl in der SZ.

Zum Artikel


Die Uni soll grüner werden

Deusti umweltpreis 150x100

Frankfurter Stipendiaten rufen einen Umweltpreis ins Leben. Damit wollen sie die Uni umweltfreundlicher machen und Studenten motivieren, über Nachhaltigkeit nachzudenken. Im Mittelpunkt steht der Energieverbrauch.
Ein Beitrag der Frankfurter Rundschau.

Zum Artikel


Der Blick über den Tellerrand

Leben in frankfurt 3

Interdisziplinarität wird zur Triebfeder: An der Goethe-Universität treten Mentoren und Stipendiaten im Rahmen des Deutschland-Stipendiums in einen kreativen Dialog.

Zum Artikel



Seite an Seite

Deusti foerderer

Der Alumni-Newsletter "Einblick" lässt Stipendiaten und Förderer zu Wort kommen.

Zum Artikel


Eine neue Stipendienkultur

Deusti schavan

Halbe-halbe für ganze Chancen. Die Bundesregierung setzt erstmals auf die Partnerschaft von privaten Geldgebern und Bund. Mittelfristig will der Bund 160.000 Deutschland-Stipendien ausloben und so acht Prozent der Studierenden fördern. Ein Interview mit Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

Zum Artikel