Akademische Leistung

Das Hauptkritierium ist die akademische Leistung und berücksichtigt die bisher erworbenen Studienleistungen und den Studienfortschritt.

Ihre Noten werden nur mit den Noten von Studierenden desselben Fachbereichs, derselben Studienphase und bei großen Studiengängen desselben Studiengangs verglichen.


Mit welchen Noten gehe ich ins Rennen?

Studierende im 1. Fachsemester

  • Es gilt die Note des Abiturs oder einer anderen Form der Hochschulzugangs-berechtigung.
  • Für Bewerber*innen im Zweitstudium gilt die Note des Erststudiums.

Studierende ab dem 2. Fachsemester

  • Ab dem zweiten Fachsemester werden Studienleistung und -fortschritt berücksichtigt.
  • Die Studienleistung bemißt sich nach der CP-gewichteten Durchschnittsnote, diese berücksichtigt alle im System verbuchten Leistungen in Relation zu den damit verbundenen Credit Points.
  • Der Studienfortschritt bemißt sich nach den erreichten Credit Points in Relation zum Fachsemester.
  • Das Bezugssemester ist immer das vorangegangene Wintersemester.

Studierende im Masterstudium

  • Es gilt die Note des Bachelorabschlusses.
  • Liegt diese noch nicht vor, gilt die Note, mit der Sie sich für den Studienplatz beworben haben.
  • Für Bewerber*innen im Zweitstudium gilt die Note des vorangegangenen Masterstudiums.

Sonderregelung für Studierende des Fachbereich 16

Studierende der Medizin und Zahnmedizin werden in zwei Gruppen unterschieden:

1. Studieneingangsphase: Studierende im 1.-4. Fachsemester bewerben sich mit der Note ihrer Hochschulzugangsberechtigung

2. Studienhauptphase: Studierende ab dem 5. Fachsemester bewerben sich mit der Note des 1.Staatsexamens